Kordula Kovac MdB bei Baumschule Rösch

Startseite / Presse / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldungen

Kordula Kovac MdB bei Baumschule Rösch

Machten „Praxis für Politik“: Andreas Huben, Barbara Quast, Kordula Kovac und Claudia Heß (v.l.n.r.). (Foto: Pressebüro)

Die  Aktion „Praxis für Politik“ des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) führte die Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac (CDU) aus Wolfach in die Baumschule Rösch in Achern. Begrüßt wurde sie dort von Barbara Quast und Claudia Heß,  die den Betrieb gemeinsam mit Matthias Rösch führen, sowie  von  Andreas Huben, dem Landesvorsitzenden Baden im BdB.


Er nahm diesen Termin gerne wahr, denn Kovac ist als Mitglied im Ausschuss Ernährung und Landwirtschaft mit vielen Branchenproblemen vertraut. Bei einem früheren Besuch in einer badischen Gärtnerei hatte die Abgeordnete bereits mit ihrem Fachwissen zum Thema Kirschessigfliege beeindruckt. Kovac zeigte sich auch diesmal sehr gut informiert und so wurde während und nach der Betriebsbesichtigung intensiv diskutiert über Themen wie Glyphosat, die Frostschäden des Frühjahrs oder die Beschäftigung von Flüchtlingen.

Die Problematik fehlender Wirkstoffe im Pflanzenschutzmittelbereich wurde ebenfalls angesprochen. Wichtig ist für Kordula Kovac, dass Entscheidungen über Themen in der Landwirtschaft immer aktuell und wissenschaftlich beurteilt werden. Deshalb spricht sie sich auch gegen das Verbot von Glyphosat aus, aber für einen sparsamen und verantwortungsbewussten Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Über die starke Konkurrenzsituation zwischen fachfremdem Handel und den hiesigen Baumschulen berichtete Andreas Huben. Eine zunehmend aggressive Preispolitik wirkt sich negativ auf die Betriebserträge der Mitgliedsbetriebe aus. Kovac ist es ein großes Anliegen, regional ansässigen Betrieben den Rücken zu stärken.

Neben dem  Betriebsrundgang  wurde die Abgeordnete auch in die praktischen Arbeiten einer Baumschule eingewiesen. Sie durfte einen Buchsbaum in Form schneiden. Nach einer gründlichen Unterweisung machte sich Kovac unter den kritischen Blicken der Expertinnen und Experten an die Arbeit. Das Ergebnis stimmte alle Beteiligten zufrieden. Kovac bedankte sich abschließend herzlich für die Einblicke, welche dieser Besuch in einer regional tätigen Baumschule ihr bot. Ihre neu erworbenen Kenntnisse  beim Schnitt eines Buchsbaumes waren für sie ein ebenfalls ein positives Erlebnis. Die Aktion der Politikerbesuche wird weitergeführt.

( )

Zurück