Beet- und Balkonpflanze des Jahres

Startseite / Projekte / Beet- und Balkonpflanze des Jahres

Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2017

 

"Lila Luzi" - eine Verbene mit lila-weißer Blütenpracht

 

Der Start der Sommersaison steht unmittelbar bevor. Lust auf üppige abwechslungsreiche Beete, Balkone und Terrassen machen die Gärtnereien in Baden-Württemberg und Hessen mit ihrer Wahl der Beetund Balkonpflanze des Jahres. Die lilafarbene Verbene mit weißer Mitte erhielt den Namen „Lila Luzi“. Zierpflanzenexperten aus Hessen und Baden-Württemberg haben diese besondere Verbene zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2017 gekürt.

„Lila Luzi“ ist eine willkommene Ergänzung im riesigen Sommerpflanzensortiment. Verbena Hybride ist der botanische Name der Pflanzen, bekannter ist sie unter dem deutschen Name Eisenkraut, der gleichzeitig schon etwas über die Eigenschaften der Pflanze aussagt. Sie ist nicht nur eine dauerhafte Blüherin, sondern auch robust. Das Eisenkraut stammt aus den sonnigen Gebieten Südamerikas wie Argentinien, Brasilien und Patagonien und hat sich über die Jahre einer großen Beliebtheit erfreut. Mit ihren zweifarbigen Doldenblüten ist „Lila Luzi“ ein absoluter Hingucker. Nicht nur die üppige Blühkraft bereitet Freude, sie ist auch von kräftigem Wuchs.

Damit sie dauerhaften Blütenspaß verspricht, sollte die „Lila Luzi“ wöchentlich gedüngt und in eine vorgedüngte Blumenerde gepflanzt werden. „Lila Luzi“ mag es weder zu nass, noch zu trocken. Daher sollte sowohl Staunässe als auch Ballentrockenheit vermieden werden. Wenn dann noch die verwelkten Blüten regelmäßig entfernt werden, steht einem sommerlangen Blüherlebnis nichts im Weg. „Lila Luzi“ wirkt sowohl alleine als auch in gemischten Kombinationen mit beispielsweise Garanien und Petunien. Sie trägt dem Trend des bunten, aber farblich aufeinander abgestimmten Balkons Rechnung. Grundsätzlich gilt hier: erlaubt ist was gefällt. Bei aller Vorfreude auf die bevorstehende Saison sollten vorsichtige Gartenfreunde und Hobbygärtner jedoch einen Termin abwarten: Erst nach den „Eisheiligen“ ab Mitte Mai ist die Gefahr der Nachtfröste vorbei und die frostempfindlichen Balkonpflanzen können endlich ihr Sommerquartier beziehen. Ab diesem Zeitpunkt garantiert auch “ Lila Luzi“ üppigen Blütenspaß.

Weitere ausführliche Informationen sowie eine Aufstellung der Betriebe, die die Beet- und Balkonpflanze führen, finden Sie auf der folgenden Website:

www.beet-und-balkonpflanze-des-jahres.de

Die Broschüre dazu können Sie sich hier herunterladen:

Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2017 - Flyer

 

Zum Herunterladen: Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2017 "Lila Luzi"

170124_160920_Flyer_DINL_Balkonpflanze_2017.pdf (2,9 MiB)