Friedhofsgärtner

Startseite / Gartenbau / Friedhofsgärtner
GVBWH: Freidhofsgärtner
(Bildnachweis: "Friedhof" Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG)

Friedhöfe sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Sie sind vielgenutzte, wohnungsnahe und artenreiche Grünräume in der Stadt für Ruhe und Besinnung. Als Teil des innerstädtischen Grüns sind sie auch wichtige Rückzugsinseln für Tiere und Pflanzen.

Der Wandel in der Bestattungskultur geht aber auch an den Friedhofsgärtnern nicht spurlos vorüber. Der Trend zu einer Anonymisierung auf dem Friedhof nimmt zu. Die stetig steigende Anzahl von Verbrennungen hat zu einer Nachfrage nach mehr kleineren Gräbern geführt. Diese Entwicklung wurde schon vor einiger Zeit erkannt und so kann man den Hinterbliebenen vielfältige Möglichkeiten einer würdigen, attraktiven, aber auch preisgünstigen Bestattungsart anbieten. Gärtnerisch gepflegte Grabanlagen helfen, unsere gewachsene Friedhofskultur auch für die Zukunft zu erhalten. Blumen trösten. Aus diesem Grund bieten die meisten Friedhofsgärtnereien eine ausgewählte Trauerfloristik an. Mit der Dauergrabpflege, der Bestattungsvorsorge sowie der Trauerfloristik wird hierzu ein wichtiger Beitrag geleistet. Sorgen bereiten den Kommunen die stetig größer werdenden Freiflächen auf den Friedhöfen. Hier gibt es zwischenzeitlich einige Lösungsansätze des Berufsstandes, wie diese Flächen sinnvoll genutzt werden können. Auch bei der Rahmenpflege auf den Friedhöfen können die Friedhofsgärtner bzw. deren Genossenschaften maßgeschneiderte Lösungen anbieten.